Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Nach drei- beziehungsweise zweijähriger Lehre in unserem Betrieb und einer intensiven Prüfungszeit dürfen sich Valeria Biedermann und Ziyad Duran über ihre erfolgreichen Abschlusszeugnisse freuen. Sie hätten sich einen entspannten Sommer nun redlich verdient. Aber Beide haben schon ganz konkrete Pläne, wie es weiter geht.  

Valeria hat sich noch während ihrer kaufmännischen Ausbildung dafür entschieden, die Berufsmaturität nachzuholen. „Die Frage war, ob berufsbegleitend oder im Vollzeitstudium“, erklärt sie. Entschieden hat sie sich für Letzteres. Einerseits sehr zum Bedauern ihres Ausbildners Agostino Failla. „Wir hätten sie sehr gerne noch länger bei uns gehabt. Für ihren grossen Einsatz in den vergangenen Jahren danken wir ihr ganz herzlich. Sie war in allen Abteilungen eine wertvolle Unterstützung, ausserdem ein toller Mensch.“ Jedoch versteht er ihren Entscheid, und so wird sie in einigen Wochen wieder die Schulbank drücken. Begleiten werden sie neben vielen Erfahrungen bei STIEBEL ELTRON AG auch die guten Wünsche der gesamten Belegschaft.

Auch Ziyad Duran beendet seine Ausbildungszeit bei STIEBEL ELTRON AG mit eindrücklichen Referenzen. Nach der Grundausbildung zum Automatiker EFZ entschied er sich für den Schwerpunkt „Servicetechniker für Wärmepumpen“. In den letzten zwei Jahren lernte er so eine Menge über die technisch anspruchsvollen Geräte, aber auch den Umgang mit den Kunden. „Er hat eine eindrückliche Entwicklung hinter sich und wir freuen uns sehr, dass er ab Dezember fest zu unserem Team gehört“, ist Lehrlingsverantwortlicher Patrick Peyer von den Fähigkeiten seines Schützlings überzeugt. „Zuerst aber soll er noch seine grünen Ferien geniessen…“ ergänzt er lachend. Ziyad absolviert vor seiner Rückkehr die Rekrutenschule.