Das Steak wollte verdient sein

Für viele war es eine Premiere und alleine deshalb ein guter Grund, sich für den alljährlichen Mitarbeiterausflug von Stiebel Eltron AG anzumelden. Dieser führte mit dem Car nach St. Urban auf den Hornusserplatz. Gewohnt zuverlässig schien die Sonne auch während der 2017-Ausgabe intensiv vom Himmel. Wem nicht ohnehin schon heiss war, dem setzten spätestens die vier Aktivitätsposten in der einen oder anderen Weise zu. Ob beim Weinfass-Parcours, Pétanque oder beim Abschlag des Tennisballs oder der Nouss, Ausprobieren und Spass haben lautete die Devise. Die sportliche Betätigung wurde denn auch mit unterschiedlichem Erfolg abgeschlossen. Was aber nicht mehr der Rede wert war, sobald es zum noch gemütlicheren Teil des Abends überging.  

Das Steakhaus zum Turm im Zentrum von Langenthal empfing die Belegschaft mit einem feinen Apéro. Aufgrund der Gruppengrösse war im Innenbereich des Restaurants eingedeckt. Es bot sich aber immer wieder die Gelegenheit, sich draussen die Beine zu vertreten und den schönen Sommerabend an der frischen Luft zu geniessen. Standesgemäss gab es ein feines Essen, eine kurze Ansprache von Geschäftsführer Paul Stalder, in welcher er den grossen Einsatz aller Mitarbeitenden verdankte, und vor allem unterhaltsame Gespräche mit bekannten oder weniger bekannten Arbeitskollegen. Eine gute Gelegenheit für den Austausch abseits der täglichen Wirkungsstätte und in entspannter Atmosphäre, bevor es am Montag wieder zurück ins Büro ging. Bis zum nächsten Event.