Unser Team Matran im Fokus

Servicebüro mit Blick zu den Kunden

Serviceaufträge

Im Zuge der Reorganisation unseres Betriebs wurde 2013 das Aussenbüro in Matran eingerichtet, mit dem Ziel, in der Westschweiz besser vertreten und damit auch näher beim Kunden zu sein. Von hier aus werden Inbetriebnahmen, Störungsmeldungen sowie jährliche Serviceaufträge für die Region geplant und bearbeitet. Durch die regionale Nähe können die Techniker auf Anfragen schnell reagieren und die Aufträge effizient erledigen.

Cheftechniker im Einsatz

Der Cheftechniker Samuel Philipona mag die Arbeit im Büro genauso wie den praktischen Einsatz bei den Kunden. Die vielseitigen Anforderungen bereichern den Arbeitsalltag. Auch die gute Zusammenarbeit im Team ist wertvoll. Seit wenigen Monaten führt er die Gruppe von vier Servicetechnikern und hebt die Verlässlichkeit und Kooperation seiner Mitarbeiter hervor: „Wir können uns stets aufeinander verlassen und auch einmal für einander einspringen. Das ist bei einem Team sehr wichtig.“ Die Servicetechniker ihrerseits schätzen die Flexibilität, die sie durch die reibungslose Organisation erhalten und freuen sich über den guten Teamgeist, der durch die Hilfsbereitschaft der Kollegen entstanden ist.

Das Team Matran auf einen Blick
Das Team Matran auf einen Blick (von links): Samuel Philipona (Cheftechniker), Richard Fasel, Daniel Ledermann, Luis Banquart, Manfred Mosimann

Dadurch, dass auch der Verkaufsberater für die Westschweiz, Patrick Waeber, im selben Büro seine administrativen Tätigkeiten erledigt, ist ebenfalls der Kommunikationsweg zwischen Aussendienst und Servicetechnik verkürzt, was erfreulich viel zur verbesserten Qualität beiträgt.

Der enge Kontakt zueinander wird auch von den Kunden geschätzt. „Der Kunde kennt uns und weiss, mit wem er es zu tun hat“, meint der verantwortliche Cheftechniker.