Der Eigenverbrauchsmanager

Regelt und optimiert den Eigenverbrauch von Solarenergie

Der Eigenverbrauchsmanager

Die Firma Smart Energy Control hat eine übergeordnete Software entwickelt, mit welcher Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Haushaltgeräte und Elektromobile eingebunden werden können. Über den Eigenverbrauchsmanager können alle Geräte intelligent verknüpft und mit Sonnenstrom oder bei günstigen Tarifen betrieben werden. Die Hauseigentümer können dadurch Stromkosten sparen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun.

 

Die Eigenverbrauchsquote

Die Eigenverbrauchsquote ist das Verhältnis zwischen dem Eigenverbrauch (z. B. durch Wärmepumpe, Brauchwassererwärmung und Elektromobile) und der Eigenstromproduktion (z. B. durch die eigene Photovoltaikanlage).

Mit einem Eigenverbrauchsmanager wird der Verbrauch zeitlich auf die lokale Produktion abgestimmt. Durch diese zeitliche Abstimmung speist der Betreiber weniger Strom ins Netz. Somit können die Geräte zu einem tieferen Energiepreis betrieben werden und gleichzeitig wird das Stromnetz entlastet.