Smart Home - Steuerung und Energiemanagement

  • Wir regeln das für Sie

    Ihr Wärmepumpenmanager ist das Herz Ihres smarten Hauses und regelt zuverlässig Ihre Wärmepumpe. So leben Sie unabhängiger und günstiger.

    Energiemanagement in den eigenen vier Wänden – einfach und effizient

    Energiemanagement ist ein großes Wort, funktioniert in Ihrem Zuhause aber ganz einfach. Wir bieten Ihnen umfangreiche Lösungen, um Ihren eigenproduzierten Photovoltaik-Strom zu nutzen und dabei die Wohlfühltemperatur für Sie zu regeln.

    Eigenverbrauch beim Photovoltaik-Strom steigern

    Die ersten Schritte

    Den Photovoltaik-Strom, den man selbst produziert, will man auch optimal nutzen. Die Vernetzung mit Ihrer Wärmepumpe, die der Umwelt mithilfe des Stroms kostenlose Wärmeenergie entzieht, ist da erst der Anfang. Überschüssige Energie speichern, ins Netz einspeisen oder für andere Verbraucher nutzen. Wir bieten Ihnen zwei unterschiedliche Varianten des Energiemanagements. Mit beiden Systemen erhöhen Sie Ihre Unabhängigkeit und sparen Stromkosten:

    Mein Draht zu STIEBEL ELTRON

    Wünschen Sie einen Rückruf? Wir melden uns gerne bei Ihnen!

    Energiemanagment zum Wohlfühlen

    Wohlfühlen ist eine Entscheidung

    Mit unseren umfangreichen Energiemanagementsystemen stellen Sie Ihren Wärmekomfort auf Ihre persönlichen Wünsche ein. Ganz gleich, ob Sie einzelne Geräte oder komplexe Anlagen nutzen. Wir haben sämtliche Komponenten optimal aufeinander abgestimmt, weshalb Sie sich auch in vielen Jahren noch über Ihre Produkte von STIEBEL ELTRON freuen.

    Leben Sie mit unseren Energiemanagement-Lösungen unabhängiger und günstiger
    • Mehr Unabhängigkeit geniessen
    • Mehr selbst produzierten Strom verbrauchen
    • Effizienz steigern
    • Energiekosten sparen
    • Umweltbelastung reduzieren
    Zum Produktkatalog

    WPMsystem

    Alles ist vernetzt

    Mit dem WPMsystem wurde ein grundlegend neues Regelungskonzept erschaffen. Die umfangreichen Funktionen des Grundmoduls WPM können dabei durch die Module WPE und die Fernbedienung FET erweitert werden. Alle Komponenten werden komfortabel über den Systembus miteinander verbunden.