Ein Blick hinter die Kulissen

Anstelle des Schulalltags durften sechs Kinder den Arbeitsalltag bei Stiebel Eltron AG miterleben. Als Begleitung ihrer Eltern oder Bekannten erhielten sie Einblick in unterschiedliche Tätigkeitsfelder, sei es am Empfang, im Büro oder direkt auf Anlagen bei Endkunden.

«Ich hätte nicht gedacht, dass das Produkteangebot so breit ist», ist die Jungmannschaft sichtlich beeindruckt, als sie beim Rundgang im Lager um sich schaut. Auch die Internationalität von Stiebel Eltron sorgt für grosse Augen. Besonders gefällt jedoch das Firmengebäude. «Es ist cool hier, so grosszügig und modern, sauber und aufgeräumt», ist die einhellige Meinung.  

Neben dem gemeinsamen Pizza essen über Mittag in der Kantine und einem kurzen Rundgang mit Produktmanager Pasquale Buccoliero sind die jungen Besucher vorwiegend individuell betreut. Was Sinn macht, bilden sich im Unternehmen doch unterschiedliche Berufsbilder ab.

Der Zukunftstag hat neue Erkenntnisse mit sich gebracht. Mit einem Schnuppertag ist er jedoch nicht zu vergleichen. Das ist auch nicht Sinn der Sache, die 12jährigen Mädchen und Jungs haben noch nicht alle konkrete Vorstellungen von ihrer beruflichen Zukunft. Der Tag im Energy Campus hat sich trotzdem allemal gelohnt.