Den Energy Campus gibt es jetzt auch in Deutschland

Ein neues Aushängeschild am Hauptsitz in Holzminden. Im einladenden Gebäude mit sowohl optischem als auch energietechnischem Vorzeigecharakter können Kunden empfangen und Events aller Art durchgeführt werden.

Schulungs- und Kommunikationszentrum

Das Wissen als Technologieführer hat sich das Mutterhaus in Holzminden zu Nutze gemacht. Mit dem Bau des Plus-Energie-Gebäudes wurde die STIEBEL ELTRON erlebbar. Als Leuchtturmprojekt für nachhaltiges und energieeffizientes Bauen erzeugt der Energy Campus mehr Energie als benötigt. Das neue Schulungs- und Kommunikationszentrum vernetzt zukunftsfähige Produkt- und Systemlösungen, die voll funktionsfähige Haustechnik kann Fachpartnern so unmittelbar in der Praxis vermittelt werden.

Wärmepumpensysteme

Der Energy Campus ist auch Raum für Begegnung. Bereits die grosszügigen Glasflächen in der Fassade machen dies deutlich. Ein offener Austausch und ein kontinuierlicher Wissenstransfer kann hier gepflegt werden. „Wir geben unser Know-how über Technologie, mit welcher die Zukunft schon heute umsetzbar ist, hier an unsere Partner weiter“, bestätigt Frank Röder, Leiter Planungsabteilung und Schulungswesen. Grosszügige und bestens ausgestattete Schulungs- und Seminarräume machen Weiterbildung in diesen Wänden zum Erlebnis.

Technikzentrale

Neue Visitenkarte

Das Herz des Energy Campus schlägt in der Technikzentrale – einem Reallabor für die Energiewende, in welchem die zu Schulungszwecken erzeugte Wärme und Kälte so weit wie möglich im Gebäude verwendet wird. Alle Fäden der intelligenten Vernetzung laufen hier zusammen. Zentraler Baustein ist die STIEBEL ELTRON Wärmepumpentechnik, welche das Grundwasser als Umweltenergiequelle nutzt. Das ganzheitliche Konzept wird ergänzt durch eine optimierte Gebäudehülle sowie die fassaden- und dachintegrierte Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von rund 120 kWp.

Mit der höchsten Bewertung, die jemals ein Gebäude der Kategorie «Bildungsbauten» erreicht hat, wurde der Energy Campus gar mit dem Platin-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet. Der Neubau erfüllt jede der an ihn gestellten Anforderungen und ist die Visitenkarte des Unternehmens.